Hallo, Gast!
Willkommen in Manchester! Zutritt erst ab 18 Jahren, weil unsre Hooligans finden, dass CGI Blut nur auf volljährigen Gesichtern hübsch aussieht. Und mit diesen Anarchos legst du dich besser nicht an, alles, was die tun, ist vollkommen willkürlich, Chaos pur. Die haben sogar unseren Plot verloren. Jetzt sind wir nur noch ein schnödes Real-Life RPG ohne höhere Bestimmung und eventuelle Erleuchtungserfahrungen. Voll langweilig. Und was auch total widerlich ist: diese familiäre Atmosphäre. Was nützt einem die absolute Freiheit im Inplay, wenns außerhalb davon zugeht, wie in nem Pfadfinderferienlager? Hier ist man tatsächlich noch der Meinung Spaß haben zu können, ohne sich gegenseitig auf den Keks zu gehen. Naive Baumkuschler.

Yvain Foucault
Piñata der Pandora

Tina
PLACE // Urmston
JOB // Student
AGE // 22
INPLAY-POSTS
122
JOINED
20.01.2019

Der Sonnenschein von der Côte d‘Azur, na mit dem war er immerhin aufgewachsen. Abgesehen von seiner Mutter würde ihn aber vermutlich niemand so nennen. Mit Zweiundzwanzig isses aber auch nicht leicht, sagt sein Dad, mit dem er in Manchester lebt, während seine Mutter vor vier Jahren zurück in den Süden gegangen ist. Das drückt den beiden immer noch auf die Laune, aber für den Vater ist es eben Heimat und Yvain hat sich auch eingelebt, der hat schon immer schnell neue Freunde gefunden. Wie könnte man ihn auch nicht mögen, belesen wie er ist und interessiert an so vielen schönen Dingen (Musik und Kunst und Philosophen und Wein und an der großen weiten Welt). Höchstens, wenn man sich an seiner gelegentlich arroganten Art stört oder an der Tatsache, dass er echt kompliziert ist mit seinem Wunsch, alles diskutieren zu wollen und seine Meinung vehement zu vertreten. Das wurde ihm quasi in die Wiege gelegt von der freigeistigen Mutter und dem naturwissenschaftlichen Vater, die ihn immer ermutigt haben, sich auszudrücken und einen eigenen Kopf zu haben und wenig Grenzen zu akzeptieren. Wenn das mal nicht mitunter nach hinten losgegangen ist, aber bei einem Einzelkind hat man wenig Vergleich. Beim Studium fällt‘s allmählich auf, weil er nicht gut mit Prüfungen kann und zu viel gleichzeitig machen will mit der vielen Energie, aber lieber nichts zu ende. Weil was macht man denn danach. Eigentlich weiß er doch nichts von der Welt.
Yvain Foucault
hat aktuell « » Szene/n zu vergeben!

Offline
Zuletzt online: 12.02.2020, 17:17
Miniplots

Timeline
[Bild: La0yzo7.jpg]
Nün! 38

Beziehungen
positiv
Willem Lindqvist » ja/nein/vielleicht
Luigi Davies » glisten in the sun
Violet Gibbs » Friday I'm in love
neutral
Keine Einträge vorhanden!
negativ
Keine Einträge vorhanden!


Aktive Szenen (3)
If I lay here would you lie with me?
Yvaine & Willem - 4 Tage später
how can anybody have you and not lose their mind too?
Violet & Yvain | 23.08.16 | tagsüber
Beendete Szenen (4)
don't be alarmed, this is just my vibe
Willem & Yvain | mittags | vom Campus und zu Willem
I'm not a saint, I'm more of a sinner
Yvain & Willem | Nachts | leere Straßen
Hello Darkness my old friend
Willem & Yvain | Vorlesungssaal
Careless whisper
Willem & Yvain | nachts | im Club