Ich verschwende meine Zeit mir dir
Und es gibt nichts, was ich lieber täte.
[ Alastair Watson ]
[Suchender] • 37 Jahre alt • Dozent Geisterjäger • Burn Gorman

[Bild: b2d7a216969b3dcc1292c63d1ac6924b.gif]
Na, was ist das denn für ein komischer Kauz? Auf den ersten Blick - und auch auf den zweiten - sieht der ja nicht grade wie’n wahnsinnig sympathischer Zeitgenosse aus. Eher im Gegenteil, schrullig, altmodisch, zugeknöpft, überheblich, … Die Liste lässt sich gradezu endlos weiterführen. Ein Glück, dass ihn sowieso nicht interessiert, was andere so über ihn denken. Die einzigen, die er in seiner Nähe nicht nur toleriert, sondern auch wirklich braucht, hat er ohnehin andauernd um sich: Seine Schwester und seinen besten Freund. Die Antwort, die man kriegt, wenn man mal genauer nachfragt, warum er sich überhaupt mit jemandem wie Jimmy abgibt, der im Prinzip das komplette Gegenteil von ihm sein könnte, klingt minimal abgefahren, ist für Al aber inzwischen ganz normaler Alltag: Jimmy und er sind immerhin die bekanntesten Geisterjäger der Stadt. Weil’s… auch gar keine außer ihnen gibt. Kein Wunder. Bekannt nicht zwangsläufig weil sie besonders gut in ihrem Job wären, sondern eher weil sie an jeder Haustür klingeln und einfach allen ihre, ihrer Meinung nach, extrem wichtigen Dienste anbieten. Naja, vielleicht ist aufdrängen da der treffendere Begriff, aber psssht.

[ Adelaide Watson ]
[Gesuchte] • 36 Jahre alt • Beruf? • Mayim Bialik?

[Bild: giphy.gif]
Wie um alles in der Welt hälst du‘s nur mit dem aus?! Die Frage hängt dir inzwischen schon zum Hals raus weil du sie gefühlt jedes Mal hörst wenn du gemeinsam mit Al unter die Leute gehst. Aber er ist nunmal dein Bruder und du liebst ihn mehr als sonst einen Menschen auf der Welt; also akzeptierst du ihn mit all seinen Macken - und, zugegeben, davon hat er echt ne ganze Menge - und Eigenarten. Im Gegenzug unterstützt er dich ja auch so gut er kann bei allem, was du so machst. Hin und wieder kommt da vielleicht sowas ähnliches wie ein urteilender Spruch, aber hey, er meint‘s am Ende nur gut! Und mit anderen Leuten hat er‘s nunmal nicht so, Kommunikation und Sozial-sein im Allgemeinen sind irgendwie einfach nicht sein Ding. Wenn man jetzt weiß, dass der Arme schlicht und ergreifend am Asperger-Syndrom leidet und das seine zwischenmenschlichen Probleme weit besser erklärt als „ja, der ist halt so“, dann verzeiht man ihm seine Ausrutscher vielleicht auch ein bisschen leichter. Dich hat das aber sowieso nie gestört, egal woran‘s liegt, dass er ein komischer Vogel ist. Du nimmst Alastair so wie er ist und siehst ihn seit jeher als deinen besten Freund weil ihr alles gemeinsam durchsteht. Immerhin bist du für ihn aus Deutschland nach Oxford ausgewandert weil er dort studieren wollte - aber eben nicht ganz allein in einem völlig fremden Land und schon gar nicht ohne dich. Für dich war‘s nicht schlimm, du konntest das, was du machen wolltest, eigentlich überall angehen und England hat dir ohnehin schon immer ganz gut gefallen also war‘s auch für dich eine super Gelegenheit deinen Horizont zu erweitern. Als du dir dann vor einer Weile in den Kopf gesetzt hast nach Manchester umzusiedeln, hat Al sich dir selbstverständlich angeschlossen und das trotz der Tatsache, dass es ihm wirklich nicht leicht fällt sich an eine neue Umgebung zu gewöhnen. Aber hey, die Hauptsache ist doch, dass ihr zusammenhaltet!

[ Sonst noch was? ]

Obwohl du seine jüngere Schwester bist, verhälst du dich manchmal wesentlich erwachsener als Alastair. Du hast dich schon immer darum gekümmert, dass es ihm gut geht, und dich um ihn gesorgt als wärst du seine Beschützerin. Und dabei hast du eigentlich deine ganz eigenen Probleme, mit denen du zurechtkommen musst. Klar, du teilst im Grunde fast alles mit deinem Bruder, aber manches behälst du dann doch lieber für dich, einfach weil du ihn nicht unnötig mit Dingen belasten willst, an denen er ja sowieso auch nichts ändern kann. Ist‘s dein verkorkstes Liebesleben? Liegt‘s doch am Job? So genau weißt das wahrscheinlich nur du selber.

[ Dying Whale Noises ]

Yay, du hast es bis hierher geschafft! Zur Belohnung kriegst du... keinen Keks, weil das so Klischee ist. Es sei denn du willst unbedingt einen! Wie wär's sonst mit Tiramisu? Nem Stück Torte? 2438 Ne, jetzt mal Spaß beiseite, ich würd mich selbstverständlich freuen wenn sich jemand für die Gute interessieren würde! 38 Wer was zu mir wissen will: Du hast’s hier mit einer Laura zu tun, die ihre Chars und Playpartner gern mit einer Menge Liebe und Herzchen und Cupcakes bewirft 3 Ich bin sehr feelsy drauf, fangirle gern über gemeinsame Szenen und bin eher ein Kurzposter - heißt also ich bewege mich im Normalfall zwischen 2.000 und 3.000 Zeichen weil’s dann einfach etwas schneller vorangeht c: Was gibt’s noch zu sagen? Die Avatarperson ist absolut kein Muss aber ich konnt' mir die beiden ganz lustig zusammen vorstellen! Wenn dir jemand anderes besser zusagen sollte, lass ich also natürlich gern mit mir reden - wenn du also einen anderen Vorschlag hättest, bitte, nur zu! 42 Außerdem würde ich mich freuen, wenn sich aus ihr auch ein eigenständiger Charakter entwickelt, der nicht völlig von mir abhängig ist. Ich poste natürlich sehr gern mit dir und lass mir Szenen einfallen, aber sie sollten sich auch im restlichen Board frei entfalten können 24 Tjaaa und das wär’s dann auch schon von meiner Seite! 38